Startseite
    SA Cape Town
  Über...
  SA FAQ
  SA Party Pics
  SA Dining Out
  SA My Home is my Castle - Villa Renzi
  Back in Germany 19. Nov. 2006
  SA Nov 2006 Groot Constantia, St James
  SA Oct 2006 Arztpraxis im Township
  SA Oct 2006 Cristal Pools, Kirstenbosch & Beaches
  SA Oct 2006 Most Southern Point
  SA Oct 2006 SA, Me & My Opinion
  SA Sep 2006 Air Show
  SA Sep 2006 Sunset Trip & Drumming
  SA Aug 2006 Garden Route &...
  SA Jun 2006 Township Tour
  SA Jun 2006 Kruger Park
  Jena - My Home City
  Skydiving Apr 2006
  Leipzig Oct 2005 EBuStis bei Porsche
  New York Mar 2005
 
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   UniNet
   SA Online News I
   SA Online News II
   SA Government Service
   Joburg Stock Exchange
   CPT Dining Out ;-)
   CPT Clubbers Guide I
   CPT Clubbers Guide II
   capetownmagazine
   CPT Underground
   SA Infos I
   SA Infos
   SA Krueger Safari
   SA Travel Guide



http://myblog.de/maya

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

 

Huuuuuuuuuu! Ich lieeebe verrueckte Sachen! Wie meinte noch Nora an ihrem vorletzten Tag in Suedafrika zu mir?: “Ich muss morgen zum Abschluss noch was Schoenes machen. Am Cape Agulhas war ich noch nicht. Ich werde mir dort morgen frueh den Sonnenaufgang ansehen.” Wie bitte?????? Cape Agulhas ist der MOST SOUTHERN POINT OF AFRICA –hier treffen Atlantischer und Indischer Ozean aufeinander - und etwas 2,5 Autostunden von Cape Town entfernt!!! Nur dahin fahren, Sonnenuntergang gucken und dann zurueck?????? Ich meinte nur; “Du hast ne Macke!”. Danach sagte ich; “Ich komme mit!”.
Mann-o-Mann! Halb Drei Uhr nachts aufstehen um den Sonnenaufgang an der Suedspitze Afrikas anzushen, danach zurueck nach Kapstadt und ab geht’s auf Arbeit?! Eigentlich war Donnerstag Nacht mein Ausschlaftag fuer diese Woche. Ziel 8 Stunden Schlafen. Tja, war mal wieder nix! Ich habe keine Ahnung, wann ich das letzte Mal 8 Stunden oder mehr gepennt habe. Koennte im Mai gewesen sein. Mein Schlafmangel wird langsam grenzenlos. Wusste gar nicht, dass man so lange mit so wenig Schlaf auskommt???
Na, jedenfalls eine HAMMER-AKTION! Georgie, meine Housemate, ist auch gleich begeistert mitgekommen. Das war ein Feeling. Sonnenaufgang am Meer ist ja sowieso unvergleichlich bewegend, und dann noch am Most Southern Point of Africa. Ich habe zum ersten Mal die Tag-&-Nacht-Linie gesehen. Die kann man wirklich sehen! Aehnlich dem Anfang des Regenbogens direkt ueber dem Horizont. Leicht gekruemmt, auf der einen Seite dunkelblaue Nacht, auf der anderen Seite leichte Morgendaemmerung! Wunderbar! Auch der Mond ist als grosse gelbe Kugel gerade im Westen verschwunden, bevor die Sonne im Osten aufgegangen ist!  
What a morning!!!!!! Leute, solch bekloppte Sachen verschoenern das Leben! Ehrlich! Wenn ihr Chance auf Dummfug habt, MACHEN!!!!!!!!

Gruesse! Bis spaeter!!!!!!!!!




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung